Heimlich im Garten gefickt

  • Dauer: 5:31
  • Views: 13
  • Datum: 01.02.2020
  • Rating:

Auf der Feier in Haus, fiel mir so ein bisschen auf das der Freund meiner Stiefschwester, mich mit seinen Blicken regelrecht ausziehen wollte. Ich hatte das Gefühl als würde er sich vorstellen wie ich unter meinen Klamotten aussehe. Zum Glück fiel es niemanden sonst auf, wie sehr er mich anstarrte. Als er wieder zu sich kam, ging er raus in den Garten und ich ihm hinterher. Ich wollte ihn zur Rede stellen aber ehe ich mich versah, flüsterte er mir ins Ohr, das er sich mich gerade nackt vorgestellt hatte und es tut ihm so leid. Ich dachte nur, hmmm…..soll ich die Situation nutzen oder nicht? Ach scheiß drauf…und schon hatte ich seinen Schwanz in meinem Mund. Mmmhhh…er war so lecker, ich konnte gar nicht aufhören zu blasen aber ich wollte die Situation wenn dann schon komplett ausnutzen also Hose aus und rauf auf seinen geilen Prügel. Fick mich tief in meine Muschi und scheiß drauf ob die Nachbarn uns erwischen könnten. Ich genoss es sehr, von einem Kerl gevögelt zu werden dem in dem Moment auch alles andere scheiß egal war. Ich hoffe aber dennoch das uns wirklich niemand erwischt hat, denn so eine böse Stiefschwester bin ich nun auch wieder nicht.


Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Alle Models auf dieser Webseite sind 18 Jahre alt oder älter.